Skip to main content

Flicking-Methode zur Enthaarung mit Sugaring

Die Flicking-Methode zur Enthaarung mit Sugaring benötigt ein wenig Übung. Erfahre, wie Du Enthaarung mit Zuckerpaste mit der Fingermethode selbst machen kannst.

Flicking / Fingermethode beim Sugaring

Die Flicking Methode ist vor allem in Kosmetikstudios sehr beliebt und wird dort häufig angewendet. Die Flicking Methode wird häufig auch als Fingermethode beim Sugaring bezeichnet. Der Vorteil dieser Methode ist, dass man nur die Zuckerpaste dazu benötigt. Man spart man Geld, weil man kein Vlies braucht und insgesamt weniger Zuckerpaste benötigt. Die Sugaring Paste muss für diese Methode fester und zäher sein. Es gibt eine Reihe von Zuckerpasten im Handel, die die Bezeichnung »strong« tragen, darauf solltest Du beim Kauf einer Zuckerpaste für diese Methode achten.

Feste Zuckerpaste bei der Enthaarung mit der Flicking-Methode

Anleitung: Enthaarung mit der Flicking-Methode und Zuckerpaste

Beachte die folgenden drei Schritte bei der Enthaarung mit der Flicking-Methode und fester Zuckerpaste, dann kann nichts dabei schiefgehen:
  • 1

    Reinige Deine Haut mit einer sanften Seife und Wasser. Deine Haut sollte bei der Anwendung fettfrei und trocken sein. Bei warmen Temperaturen kann ein Bodypuder oder ein mildes Babypuder aufgetragen werden, damit die letzte Feuchtigkeit aufgesaugt wird.
  • 2

    Jetzt kannst Du enge Latexhandschuhe anziehen und die Zuckerpaste mit den Fingern aus dem Behältnis nehmen und in langsamen Bewegungen auf die Haut streichen.
  • 3

    Wichtig ist, dass Du Deine Haut spannst, so wird sie beim Abziehen nicht mitgezogen. Also Haut spannen und flach in kleinen Zügen abziehen.
Error: The request was denied due to request throttling. Please verify the number of requests made per second to the Amazon Product Advertising API.

Tipp für die Flicking-Methode

Wusstest Du, dass Zuckerpaste wasserlöslich ist?

Die einfachste Reinigung: Nach dem Sugaring können kleine Zuckerreste auf der Haut zurückbleiben. Da Zuckerpaste wasserlöslich ist, genügt ein wenig Wasser und Du kannst die Zuckerpaste nahezu abwischen. Bei Wachs hingegen müssen Reinigungsöle verwendet werden, da Wachs im Gegensatz zu Zuckerpaste nicht wasserlöslich ist.

Fazit: Flicking-Methode

Enthaarung mit der Flicking-Methode zusammengefasst

  • Zuckerpaste wird mit den Fingern auf die Haut aufgetragen
  • Wird die Sugaring Paste zu hart, einfach kräftig kneten, bis sie wieder weicher (wärmer) ist. Sie nimmt durch das Kneten nämlich die Wärme der Hände auf.
  • Ohne Vlies wird die Zuckerpaste in flachen Zügen mit den Haaren entfernt.
Die Flicking Methode ist die kostengünstigere Variante bei der Enthaarung mit Sugaring

Die Flicking Methode ist die kostengünstigere Variante der Haarentfernung mit Zuckerpaste. Man spart Kosten, weil man 1. kein Vlies benötigt und 2. weil die gleiche Zuckerpaste aufgetragen, abgezogen und wieder aufgetragen wird. Ich finde, Übung macht den Meister und empfehle jedem diese Variante auch zu Hause auszuprobieren. Ein wenig Geduld braucht man allerdings, bis es aussieht wie bei den Profis, aber diese Mühe ist es wert! Und damit die Flicking-Methode auch von Anfang an besser klappt, geht es hier zur ausführlichen Beschreibung von Latex Handschuhen und was Du beim Kauf unbedingt beachten solltest.
Wenn Du Haarentfernung mit Zuckerpaste zum ersten Mal ausprobieren möchtest, rate ich, mit der Vliesmethode zu beginnen. Praktische Seminare zur Anwendung für zu Hause kann ich im Übrigen immer wärmstens empfehlen.

Weitere Informationen

Auf Sugaring-ABC findest Du alles Wissenswerte rund um das Thema Sugaring, die beste Vorbereitung vor der Enthaarung mit Zuckerpaste und die beste Pflege für danach.