Hol´ Dir Dein gratis EBook über die 10 wichtigsten Hautpflege Tipps - vegan, bio und nachhaltig!

Erfahrungen mit Sugaring und Zuckerpaste zur Haarentfernung

Leserstimmen Sugaring Enthaarung Körperpflege
Geschichten aus dem Zuckertagebuch - Erfahrungsberichte

Leserstimmen über Erfahrungen mit Sugaring, Zuckerpaste Enthaarung und Körperpflege. Erzählungen und Berichte vom ersten Mal von für Freundinnen für Freundinnen
Du möchtest auch hier stehen?
Schreibe mir doch einfach und erzähle mir Deine persönliche Geschichte! 
Kontakt Ich freue mich von Dir zu lesen :)

"Sugaring tut kaum weh"

Thema: 12 Laseranwendungen zu viel
Marina K. aus Berlin

Jede Frau kennt das: Am Morgen hat man sich beim Duschen rasiert, ein glattes Gefühl, das leider schon am Nachmittag nachlässt und man die ersten unangenehmen Stoppeln spürt. Sugaring tut kaum weh. Und mit jeder Anwendung wird das Haar feiner und wächst nicht mehr so stoppelig nach wie nach dem Rasieren.Und das kurz vor meinem Date.
Jetzt noch einmal rasieren ist unmöglich.
Das verschlimmert meist die Haut, denn Hautverletzungen und Reizungen sind die Folge. Alles andere als ein sexy Körpergefühl. Aber ich wäre nicht Frau, wenn ich nicht alles versucht hätte.
Nach zwei Jahren Wachs- und Laserbehandlungen, musste ich feststellen, dass auch nach der 12 Laseranwendungen an Beinen, Intimbereich, Axeln, Armen und Gesicht, der Haarwuchs nicht weniger, mein Geldbeutel aber immer leerer wurden.
Auch das Waxen mit Patronen hat lange nicht das gewünschte Ergebnis erbracht und war dazu noch eine schmerzhafte und klebrige Angelegenheit. Enthaarung mit Sugaring ist für alle geplagten Frauen, denen ich diese Umwege ersparen möchte, eine echte Alternative:
Günstig, nachhaltig, biologisch und sanft zur Haut. Kann ich Frau und Mann nur empfehlen.
Herzlichen Dank für all die Inspirationen hier,
Grüße Marina

"Sugaring lohnt sich"

Thema: Endlich keine Pickel mehr
Pia S. aus München

"Nachdem ich ein paar Mal Sugaring in einem Kosmetikstudio habe machen lassen, habe ich mir vor kurzem Sugaring Paste und Vliesstreifen bei Amazon bestellt. Ob sich Sugaring lohnt? Auf jeden Fall!
Selbstverständlich wollte ich gleich ausprobieren, ob ich das auch hinbekomme und habe mich direkt an die Beine gemacht. Am Anfang war es echt ein bisschen schwierig und auch ein bisschen klebrig. Aber mit jedem Versuch hat es besser geklappt.
An den Waden bin ich nicht so gut dran gekommen, ich denke das ist eine Frage der Übung bis das auch besser klappt.
Eine Idee, die mir dann leider erst danach kam war, dass man Zuckerpaste beim ersten Mal vielleicht mit der besten Freundin oder dem Freund zusammen machen sollte. Quasi zum Üben.
Ich fand das Ergebnis an sich ziemlich beeindruckend und habe danach auch keine Pickel bekommen.
Die Haut an meinen Beinen war ganz schön weich und das Beste - die Haare waren alle weg!
Das Tolle danach ist, dass man sich nach dem Sugaring einfach kurz in die Dusche stellen und die restliche Zuckerpaste ganz schnell abwaschen kann.
Ich kann es jedem nur empfehlen, Sugaring auszuprobieren und freue mich, dass ich erst mit dieser Webseite auf die ganzen hilfreichen Tipps gestoßen bin und mich getraut habe! Danke an der Stelle für die umfangreichen Tipps - weiter so :)
Liebe Grüße, Pia"