Hol´ Dir Dein gratis EBook über die 10 wichtigsten Hautpflege Tipps - vegan, bio und nachhaltig!

Enthaarung mit der Flicking-Methode

Die Flicking Methode ist vor allem in Kosmetikstudios sehr beliebt und wird dort häufig angewendet. Der Vorteil dieser Methode ist, dass man nur die Zuckerpaste dazu benötigt.
Man spart man Geld, weil man kein Vlies braucht und insgesamt weniger Zuckerpaste benötigt. Die Sugaring Paste muss für diese Methode fester und zäher sein.
(Bild links: Enthaarung mit Zuckerpaste und der Flicking-Methode)

Enthaarung Flicking Methode Zuckerpaste Es gibt eine Reihe von Zuckerpasten im Handel, die die Bezeichnung "strong" tragen, darauf solltest Du beim Kauf einer Zuckerpaste für diese Methode achten. (Bild rechts: Enthaarung mit Zuckerpaste und der Flicking-Methode)

Die Methode benötigt ein wenig Übung. Ganz wichtig damit die Zuckerpaste beim Abziehen von der Haut nicht an den Fingern kleben bleibt sind enge Einweg Latex-Handschuhe wie hier auf der linken Seite abgebildet.
Bei der Flicking Methode trägt man die Sugaring Paste mit den Fingern langsam in streichenden Bewegungen auf die Haut auf. Jetzt die Zuckerpaste in langsamen Bewegungen auf die Haut streichen und in kurzen flachen Zügen mit den Fingern wieder entfernen also "abziehen". Die streichende Bewegung bewirkt, dass die Zuckerpaste in die kleinen Haarfollikel eindringt und das Haar so beim Rausziehen besser "mitgezogen" wird.

Flicking Methode - Schritt für Schritt

01Reinige Deine Haut mit einer sanften Seife und Wasser. Deine Haut sollte bei der Anwendung fettfrei und trocken sein. Bei warmen Temperaturen kann ein Bodypuder oder ein mildes Babypuder aufgetragen werden, damit die letzte Feuchtigkeit aufgesaugt wird.

02Jetzt kannst Du enge Latexhandschuhe anziehen und die Zuckerpaste mit den Fingern aus dem Behältnis nehmen und in langsamen Bewegungen auf die Haut streichen.

03Wichtig ist, dass Du Deine Haut spannst, so wird sie beim Abziehen nicht mitgezogen. Also Haut spannen und flach in kleinen Zügen abziehen.

    Flicking Methode - Enthaarung ohne Vlies zusammengefasst:

  • Zuckerpaste wird mit den Fingern auf die Haut aufgetragen
  • Wird die Sugaring Paste zu hart, einfach kräftig kneten bis sie wieder weicher (wärmer) ist. Sie nimmt durch das Kneten nämlich die Wärme der Hände auf.
  • Ohne Vlies wird die Zuckerpaste in flachen Zügen mit den Haaren entfernt.

Tipp: Mit Wasser reinigen

Nach dem Sugaring können kleine Zuckerreste auf der Haut zurückbleiben. Da Zuckerpaste wasserlöslich ist genügt ein wenig Wasser und Du kannst die Zuckerpaste nahezu abwischen. Bei Wachs hingegen müssen Reinigungsöle verwendet werden, da Wachs im Gegensatz zu Zuckerpaste nicht wasserlöslich ist.

______

Fazit

Die Flicking Methode ist die kostengünstigere Variante der Haarentfernung mit Zuckerpaste. Man spart Kosten, weil man 1. kein Vlies benötigt und 2. weil die gleiche Zuckerpaste aufgetragen, abgezogen und wieder aufgetragen wird. Ich finde, Übung macht den Meister und empfehle jedem diese Variante auch zu Hause auszuprobieren. Ein wenig Geduld braucht man allerdings, bis es aussieht wie bei den Profis, aber diese Mühe ist es wert! Und damit die Flicking-Methode auch von Anfang an besser klappt geht es hier zur ausführlichen Beschreibung von Latex Handschuhen und was Du beim Kauf unbedingt beachten solltest.
Wenn Du Haarentfernung mit Zuckerpaste zum ersten Mal ausprobieren möchtest, rate ich mit der Vlies-Methode zu beginnen. Praktische Seminare zur Anwendung für zu Hause kann ich im Übrigen immer wärmstens empfehlen. Hier geht es zu den Sugaring Kursen.

Das könnte Dich auch interessieren: