Hol´ Dir Dein EBook Zuckerpaste selber kochen - Sugaring-abc Anleitung - und erfahre wie es richtig geht!

Brazilian Waxing - Sugaring im Intimbereich

Kein anderes Thema beim Sugaring ist so viel mit Fragen und Unsicherheiten behaftet wie die Enthaarung im Intimbereich.

Auch wenn Sugaring eigentlich Enthaarung mit Zuckerpaste meint wird unter dem Begriff Brazilian Waxing sowohl Waxing mit Wachs, als auch mit Zuckerpaste gemeint. Brazilian Waxing wird als Oberbegriff verstanden und meint eher die Enthaarung bei der alle Haare mit der Haarwurzeln im Intimbereich entfernt werden.

Wenn die empfindlichere Haut richtig gestrafft und gespannt wird, ist Enthaarung im Intimbereich weniger schmerzhaft als viele befürchten. Auch hier würde ich die natürliche Zuckerpaste unbedingt dem Wachs zu Hause und in Studios vorziehen! Wachs klebt nämlich auch auf der Haut und gerade die soll im Intimbereich nicht mitgezogen werden.

Schamhaare: Intimzone Sugaring selber machen

Wichtiger Hinweis: An alle, die vorhaben, den Intimbereich selbst zu Hause mit Sugaring Paste zu enthaaren: Während die Enthaarung des Venushügels mit Sugarings zu Hause noch ganz gut funktioniert, empfehle ich persönlich Intimbehaarung immer vom Profi machen zu lassen. Während die eine Hand das Vlies aufdrückt und abzieht, ist nur eine weitere Hand zu wenig um den Intimbereich so zu spannen, dass es nicht wehtut.
Auch wenn gerade ich jemand bin, der eigentlich alles gerne selbst macht oder es zumindest ausprobieren möchte, schlecht gespannte Haut und zu zaghaftes Abziehen des Vlies kann bei Ungeübten sogar zu kleinen Blutergüssen und blauen Flecken führen! Und damit ist der Wunsch nach einer glatten und gepflegten Haut und einen hübschen Intimbereich erst einmal für einige Tage dahin.

Haarentfernung mit Zuckerpaste im Intimbereich braucht Übung

ACHTUNG!
Beim zaghaften Abziehen des Vlies und schlechter Hautspannung, kann es im Intimbereich sehr schmerzhaft werden!

- Blutergüsse,
- Blaue Flecke,
- Hautreizungen,
- Pickelchen
können die Folge sein.

Brazilian Waxing bei der Kosmetikerin

Kosmetikstudios arbeiten äußerst diskret, so dass Du wenig befürchten musst. Solltest Du dennoch ein wenig Scham beim ersten Mal mitbringen, empfehle ich Dir, einfach offen darüber zu sprechen. Keine Sorge, Kosmetikerinnen arbeiten täglich mit Menschen, die ähnliche Befürchtungen oder sogar Ängste mitbringen.

Intimfrisuren mit Sugaring

Du kannst zwischen unterschiedlichen Intimzonen Frisuren wählen. Im Prinzip gilt - jede Intimfrisur ist mit Sugaring umsetzbar. Wenn Du Dich zwischen den vielen Bezeichnungen von Intimfrisuren nicht zurechtfindest, hilft es auch einfach Deiner Kosmetikerin mitzuteilen, wie Du Dich bisher rasiert hast.
Da sich Bezeichnungen von Intimfrisuren oft von Studio zu Studio unterscheiden, gibt es hier eine Auswahl der gängigen Frisuren.

Formen beim Brazilian Waxing:

  • Brazilian, Brazilian Hollywood oder Bikini komplett:
    Komplette Entfernung aller Schamhaare, auch in der Pofalte.
  • Brazilian Seite, Bikinizone Seite / Leiste:
    Alle Haare werden entfernt, die oben und an den Seiten aus aus dem Bikinihöschen herausschauen, nicht zwischen den Schenkeln.
  • Brazilian Landing Strip:
    Es bleibt nur ein schmaler Streifen oberhalb der Schamlippen stehen.
  • Brazilian Triangel
    Es bleibt nur ein kleines Dreieck oberhalb der Schamlippen stehen.
  • Brazilian Slim
    Es bleibt nur ein Streifen auf den Schamlippen bis auf den Venushügel stehen.

Alle Haare, die beim Brazilian Waxing / Sugaring stehen geblieben sind werden von manchen Studios auch je nach Wunsch sogar gefärbt.

Vorteile des Brazilian Waxings

Der Grund warum die allermeisten irgendwann genug von Rasur im Intimbereich haben ist, das Rasieren zu borstigen Stoppeln führt. Diese Kratzen den Partner stark und können beim Geschlechtsverkehr diesen sogar zu richtig bösen Hautreizungen und -irritationen führen. Ganz abgesehen von den Rasierpickeln und das schnelle Nachwachsen der Haare oder das leichte Verletzen der Haut, wenn man günstige Klingen gekauft hat oder eine teurere schon öfter benutzt hat. Die Verletzungsgefahr ist mit einer unscharfen Rasierklinge noch höher und mit ein wenig Druck werden nicht nur Haare, sondern auch Haut entfernt. Schnitte und Entzündungen sind die Folge. 

Keine Frage, Frauen und Männer mit stärkeren Haarwuchs sind davon besonders betroffen, aber egal wie dünn oder fein das Haar im Intimbereich ist, klagen definitiv beide Geschlechter über Hautprobleme, die bei manchen sogar bereits wenige Stunden nach dem Rasieren beginnen.

Sugaring pflegt und entfernt schon bei der Anwendung die Haut, in dem abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt werden. Wer die Haut in der Zeit nach dem Sugaring pflegt, hat lange Zeit davon. Ohne Pickelchen, ohne unnötige Hautreizungen wachsen Haare auch noch feiner nach und stören Dich und Deinen Partner nicht. Die Haare, die nach dem Sugaring nachwachsen, sind weich und fühlen sich lange nicht so kratzig an wie nach einer einfachen Rasur oder anderen Enthaarungsmethoden.

Gründe für Sugaring in der Bikinizone sind demnach:

  • Haar im Intimbereich wächst weicher und feiner nach
  • Es gibt keine Hautreizungen und -irritationen nach dem Sugaring
  • Glatte Haut für 2 - 3 Wochen

_________ 

Fazit:

Auch wenn ich eigentlich immer erst einmal jedem dazu rate, Dinge auch mal selbst auszuprobieren, würde ich es beim Intimsugaring nicht tun. Die Gefahr von Hautreizungen, Pickeln oder gar Blutergüssen ist gerade bei Anfängerinnen viel zu groß, ganz davon abgesehen, dass es bei der empfindlicheren Haut im Intimbereich bei Ungeübten sehr schmerzhaft werden kann.

Wenn Du also auch herkömmliche Enthaarungsmethoden satt hast, würde ich Dir wärmstens ein gutes Kosmetikstudio in Deiner Nähe empfehlen. Die Kosmetikerinnen vor Ort wissen gerade um die Ängste beim ersten Mal Bescheid und werden sicherlich kompetent Deine Fragen beantworten und Dir die Angst vor dem Sugaring im Intimbereich nehmen.